Spirituelles Coaching, Lebensberatung, Channeling, geistiges Heilen

Wer bei sich selbst ankommen möchte, kommt nicht umhin die eigenen Herzkräfte in die Entfaltung zu bringen. Wenn wir unsere Herzen öffnen und unsere Herzkräfte der Welt zur Verfügung stellen, beginnen wir wie eine Sonne zu strahlen. Eine Herz-Sonne!

 

Indem wir den Kontakt zu unserem Herzen aufbauen, stärken wir unser eigenes Wesen und gleichzeitig fliessen, ausgehend von unserem Herzen, liebevolle Impulse, die zum Wohle aller Wesen sind, in die Welt.

 

Diese Herzensliebe liegt verborgen in unserem Innersten und wird in ihrem freien Fluss oft durch Ängste und Unsicherheiten, die sich wie ein dunkler Schatten über das Herz legen, eingeschränkt und behindert. Dies gilt es bewusst wahrzunehmen, zu durchschauen, zu überwinden und loszulassen.

 

Das befreite Herz ist wie eine unwiderstehliche Sonne, deren Strahlen alles hell erleuchten und erwärmen.

 

Häufig geht es bei Entwicklungsprozessen darum, das eigene Herz zu befreien und so die eigene Herz-Sonne zu gebären. Wir werden dazu aufgefordert, die innersten Herzensanliegen bewusst wahrzunehmen und sie immer mehr in unser Leben einfliessen zu lassen. So wird unser Leben immer mehr zu einem Ausdruck unseres wahren Wesens, das Liebe ist.

 

Grenze

Kennst du das Gefühl an einer Grenze zu sein?

Du weisst nicht wie es weitergehen soll.
Du fragst dich, wohin es gehen soll.

Du wärst froh, jemand würde dir eine Orientierung geben und dir helfen den tieferen Sinn deines Themas zu verstehen.

 

Themen wie Partnerschaft, Familie, Kinder, Mobbing, Entscheidungen, mangelndes Selbstvertrauen, psychische Hintergründe von Krankheitssymptomen, belastende Emotionen, behindernde seelische Muster, seelisch-energetische Transformationsprozesse u.v.m. können uns „an die Grenze bringen“.

An diesem Punkt kann es Phasen tiefer Verunsicherung geben, in denen wir uns danach sehnen, dass jemand das Thema für uns auf den Punkt bringt und uns die befreienden Schritte aufzeigt.

 

Veränderungen

Oftmals verbirgt sich hinter einer schwierigen Situation der unbewusste Wille, etwas ändern zu wollen. Häufig ist uns noch gar nicht bewusst, was wir ändern möchten und können.

 

Manchmal bewirkt die Angst vor Veränderung, dass wir an der Grenze feststecken.

 

Meine Aufgabe ist es, Menschen in ihren Veränderungsprozessen zu begleiten und ihnen zu helfen, ihrem Herzen zu folgen. Dabei bin ich vom Wunsch geleitet, Menschen darin zu unterstützen, sich in ihren Herzen zu verankern und anzukommen.

 

Inneres Kind

In meiner Arbeit spielt der Umgang mit dem Inneren Kind eine wichtige Rolle. Häufig geben wir uns selbst nicht die nötige Liebe.

Im Aufwachprozess des eigenen Herzens geht es darum das Innere Kind zu integrieren. Die dadurch gewonnenen Ressourcen unterstützen uns bei der Realisierung unserer Herzenswünsche.

 

Wenn das Innere Kind einen bewussten Platz im Leben eines Menschen hat, bedeutet dies eine seelische Bereicherung. Im Hinblick darauf biete ich meine Unterstützung in den Sitzungen nicht nur dem erwachsenen Anteil des Menschen an, sondern wende mich gleichermassen den Bedürfnissen des Innern Kindes zu.

 

Was ich anbiete

Ich unterstütze Menschen darin, die seelischen Muster, die den schwierigen Situationen zugrundeliegen, aufzudecken. In einer "Schritt für Schritt Begleitung" zeige ich auf, wie alte Muster im Innern gelöst werden können und die Situation im Aussen geklärt werden kann.

 

Während der gesamten Einzelsitzung arbeite ich im direkten Channeling.

Dabei fliesst meine langjährige Erfahrung mit Medialität, Heilen und Therapie ein.

In den Sitzungen bewegen wir uns, mit fliessenden Übergängen, in den Bereichen beratendes Gespräch, Traumaheilung/emotionale Prozessarbeit und energetische Behandlung (u.a. auch CranioSacral Therapie) auf der Liege.

 

 

Einzelbegleitungen

Einzelbegleitungen

finden am Donnerstagnachmittag an der Jurastr. 18, in Olten statt.

Am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag biete ich Einzelsitzungen in Wisen, Hauptstrasse 244, an. (Wisen ist 15 Autominuten oder 20 Busminuten vom Bahnhof Olten entfernt.)

 

Eine Einzelsitzung dauert 90 Min. und kostet CHF 200.-.
Die erste Einzelsitzung bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen. Eine Standortbestimmung und erste Schritte in die Arbeit erleichtern die Entscheidung, ob eine gemeinsame Arbeit an Ihren Themen sinnvoll ist.

 

Einzelsitzungen per Skype Neu

Sehr gerne biete ich Einzelsitzungen per Skype an
90 Min.
CHF 200.- / 60 Min. CH140.-

Zahlbar innerhalb 7 Tage nach der Sitzung

Einzelbegleitungen am Telefon
(Vorbedingung ist eine Sitzung per Skype)

60 Min. CHF 140.- 

Zahlbar innerhalb 7 Tage nach der Sitzung.

 

Paarsitzungen finden an der Jurastr. 18, in Olten statt. Vorerst biete ich Paarsitzungen nur am Donnerstagnachmittag an (jeweils um 13h30 und um 15h30).

Vorbedingung ist für beide eine Einzelsitzung in meiner Praxis.
90 Min. CHF 230.-

 

Ich biete keine schriftliche Beratung an. Danke für Ihr Verständnis.

 

Terminänderungen der Sitzungen sind bis 24 Stunden vor dem Termin möglich. Danach wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt.

Die Sitzungen in der Praxis werden bar vor Ort bezahlt.

 

Meine Begleitung ersetzt keine ärztliche, psychologische oder psychiatrische Betreuung.

Auch wenn ich dich in meiner Begleitung mit ganzem Herzen unterstütze, übernehme ich für die Vollständigkeit und Richtigkeit meiner Angaben keine Haftung. Bitte höre auf dein Gefühl und wäge genau ab, welche Ratschläge du annimmst.

Du trägst die Verantwortung für dein Handeln und für die Entscheidungen, die du triffst.

Eine Einzelsitzung ist kein Ersatz für ärztliche, psychotherapeutische oder psychiatrische Behandlung. Eine Sitzung dient deiner persönlichen Weiterentwicklung. Du trägst die Verantwortung für dein körperliches und psychisches Wohlergehen. Ich garantiere dir durch die gemeinsame Arbeit kein bestimmtes Ergebnis! Jeder Mensch ist einzigartig und hat seinen ganz individuellen Entwicklungsweg.